Projekte

bald

Camellia Projekts of Liberty - Die Camellia Projekt Liberty, die den Slogan "Affirmative Action, Positive Attitude" mit ihren Entwicklungsmaßnahmen, Förderung und Verbreitung von Affirmative Action Initiativen hat, zielt darauf ab, die Gesellschaft gegenüber der Wertschätzung und Respekt für sensibilisieren Rasse und der ethnischen Vielfalt von Brasilien, wie auch um die Sichtbarkeit zu den historischen Beitrag der afrikanischen Nachkommen in der Entstehung und Entwicklung der brasilianischen Gesellschaft zu geben.

Klicken Sie hier und besuchen Sie die Website von Camellia-Preis der Freiheit.

Klicken Sie hier und besuchen Sie die Schreibwettbewerb Ort.

Aktionen:
Realisierung von Camellia-Preis der Freiheit;
Realisierung von fünf (5) Sprachkurse für Lehrer;
5 von Leistung (fünf) Municipal Seminare "Wege für Demokratische Bildung '- Inhalt des Gesetzes 10,639 / 03
Veröffentlichung von sechs (6) Bücher, eine (1) Buch, zwei (2) Zeitschriften und eine (1) DVD;

Artikulation von fünf (5) Regionalforen im Bundesstaat Rio de Janeiro;
Realisierung von fünf (5) Regionale Seminare Wege zur Religionsfreiheit in den Bundesstaat Rio de Janeiro;
Verbreitung und Mobilisierung für die VII zu Fuß zur Verteidigung der Religionsfreiheit;

NUFAC Projekt - RJ - zielt das Projekt auf die Grundqualifikation der afrikanisch-brasilianischen Jugendlichen zwischen 15 und 29 Jahren, die kulturelle Hersteller von Spezial Grafik visuelle Design-Assistenten und Web-Designer mit Belastung von 200 Unterrichtsstunden jeder Kurs.
Der Ort der Durchführung der Kurse werden in den Gemeinden / Slums Hose, Borel und Cidade de Deus ist. Die Wahl dieser Standorte ist aufgrund der Tatsache, dass Rio de Janeiro, zur Zeit, als eine der Städte mit der größten Bevölkerung in Slums in Brasilien werden. Sind 1.393.314 Menschen in 763 Slums, dh 22,03% der 6.323.314 Einwohner von Rio.

Candomblé Projekt: Geschichte, Erinnerung und Nachhaltigkeit - Das Projekt zielt auf die direkte Ausbildung von 50 Personen zu verwirklichen, und den Ausbau und Austausch von traditionellen Gemeinschaften afrikanischer Herkunft der Yoruba Herkunft, Candomblé, im Bundesstaat Rio de Janeiro, einen Beitrag zur Verbesserung der Nachhaltigkeit dieser Bereiche sind, von unabhängigen oder finanzierten Projekten.
Workshops werden in Basic Computer, Kommunikation (Verbreitung und Social Media) im Projektmanagement in Unternehmensrecht und Rechnungswesen Beratung und steuerliche Anreize unterrichtet.

Projekt Kultur Punkt JPA Cultural Afro - Das Projekt, bei Square Merk entwickelt, in Jacarepagua, zielt darauf ab, die verschiedenen bestehenden soziokulturellen Initiativen auf dem Gebiet zu artikulieren und damit den Aufbau und die Stärkung der sozialen und wirtschaftlichen Integration von Netzwerken durch beitragen Kultur.
Die vorgeschlagenen Maßnahmen, die möglicherweise an Kinder und Jugendliche gerichtete Nehmen Sie am Ausbildungs ​​/ informativ und Aus- / Weiterbildung. Sie sind: I) Seminare und Kurse: Capoeira, Jongo, Samba, Afro-brasilianischen Tanz und Percussion; II) Bildung / Ausbildung und Verbreitung von Informationen: Filmclub, audiovisuelle Kurse, Fotografie und Computer (Web und soziale Netzwerke); III) Volksfeste: Karneval, Bundesland Day Jongo und Samba Nationalfeiertag.